GOW – KURZ VORGESTELLT: ENNO THOMS

Enno, zur einen Hälfte von der Küste, zur anderen aus dem schönen Hessenlande, fühlt er sich mittlerweile im Fasching schon mehr als 15 Jahre zu Hause. Seit dem Mitwirken in der Gruppe Will hat er die unterschiedlichsten Rollen übernommenen, vom Statisten zum Männerballett sowie bei Sketchen und auch Gesangseinlagen.

Bei Gründung der GOW fing er als Virtuose auf der Teufelsgeige an und sorgt nun für den passenden Rhythmus in der Gruppe mit seinem Cajon.

Er singt mit in der 1. Stimme oder doppelt diese.

Im Vertrieb ist er weltweit unterwegs und wir müssen manchmal bei den Proben auf ihn verzichten.

Er freut sich jedes Jahr darauf, wenn sich der Vorhang hebt und es wieder heißt:

„WOLLE MER SE REI‘  LASSE ?“

Advertisements